RebootYourself®-Training

Das RebootYourself®-Training ist ein spezielles Persönlichkeitstraining, das in zehn kompakten Units Denkanstösse und Inputs zu spannenden Lebensthemen vermittelt, und dabei Referat und Praxis, also Kopf- und Körperarbeit, hochwirksam kombiniert, was gleichzeitig sehr entspannend sein kann. 

Gerade auch die Ausnahmesituation durch Covid-19 zeigt, wie wichtig Stressbewältigungsstrategien und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit sind. Bei RebootYourself® geht es genau um diese Themen. Wir bieten das Training als reine Präsenzkurse, NEU auch ONLINE und in Kombination - Blended Learning - an. 

Ziel des RebootYourself®-Trainings ist es, das eigene Körperbewusstsein zu trainieren, mehr Offenheit und Dynamik für persönliche Entwicklung und Veränderung zu erlangen, das eigene Energieniveau und die Leistungsfähigkeit zu steigern sowie Techniken zu erlernen, um im Alltag bei Bedarf, jederzeit und ortunabhängig in kurzer Zeit, effizient entspannen, regenerieren und somit auch Stress in Eigenregie besser bewältigen zu können. Für mehr Gelassenheit. Für mehr Lebensfreude.

Zielgruppe: Der Mensch.
Bisher führen wir die RebootYourself®-Trainings ausschliesslich in Unternehmen und Spitälern als Massnahme der Betrieblichen Gesundheitsförderung durch. Da sich das Training bei den Mitarbeitenden unserer Kunden grosser Beliebtheit erfreut und auf rege Nachfrage unserer TeilnehmerInnen werden wir den Kurs ab 2021 auch Privatpersonen an verschiedenen Standorten anbieten. Zudem ist eine Teilnahme am Training ab Sommer 2020 auch online möglich.

Webinar und online-Training: Kurs 01_2020
Für all diejenigen, die grösstmögliche Flexibilität wünschen, die ortsunabhängig und vielleicht auch völlig anonym am Training teilnehmen möchten, kommen unsere neuen Onlineangebote sicher wie gerufen. Unser erster Kurs startet im Sommer 2020. 

Trainingstermine:
Modul 1: Dienstag, 23. Juni oder Samstag, 27. Juni 2020
Modul 2: Dienstag, 30. Juni oder Samstag, 4. Juli 2020
Modul 3: Dienstag, 7. Juli oder Samstag 11. Juli 2020
Modul 4: Dienstag, 14. Juli oder Samstag, 18. Juli 2020
Modul 5: Dienstag, 21. Juli oder Samstag, 25. Juli 2020
S O M M E R P A U S E
Modul 6: Dienstag, 25. August oder Samstag, 29. August 2020
Modul 7: Dienstag, 1. September oder Samstag, 5. September 2020
Modul 8: Dienstag, 8. September oder Samstag, 12. September 2020
Modul 9: Dienstag, 15. September oder Samstag, 19. September 2020
Modul 10: Dienstag, 22. September oder Samstag, 26. September 2020 

Trainerin: Sabine Halfar
Kosten: CHF 350 
Umfang: Insgesamt 5 Stunden (10 x 30 Minuten)

Die Trainerin steht den TeilnehmerInnen nach jeder Trainingseinheit in persönlichen Chats weitere 30 Minuten für Rückfragen zur Verfügung. 

Die Anmeldung wird am 10. Juni 2020 aufgeschaltet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zusammenarbeit mit Krankenversicherern: Verschiedene KV haben eine Kostenbeteiligung an den RebootYourself®-Trainings zugesagt. Sämtliche Fragen im Zusammenhang mit der Vergütung von Kurskosten sind bitte direkt an den jeweiligen Versicherer und nicht an die match index GmbH zu richten.


Bitte nehmen Sie bei Interesse und für weitere Informationen Kontakt mit uns auf. 

----- 

Unsere Kunden bewerten das Training im Durchschnitt durchweg mit der Note SEHR GUT (9/10). Was überzeugt sie? Nachfolgend einige Feedbacks

„Ein geringer Zeitaufwand für ein grosses Ergebnis!“
„Tolle, Themen, die praxisnah vermittelt werden.“
„Betrifft jeden, regt zur Selbstreflexion an.“
„Die sich wiederholenden Übungen gehen in Fleisch und Blut über.“
„Viele spannende, kurze Inputs. Kleine Lebensschule.“
„In kurzen Units werden Strategien aufgezeigt, um Stress im Alltag besser bewältigen zu können.“
„Die Themenwahl überzeugt, sowie der Mix aus Referat und Praxis.“
„Das Training liefert Ideen, wie Herausforderungen alternativ angegangen werden können.“
„Jeder Teilnehmer findet mehrere für sich sinnvolle Hilfsmittel und Übungen und fühlt sich im Training abgeholt.“
„Lineare Form der Veranstaltung, kurze Impulse, mitten am Tag, grossartig.“
„Klare Kommunikation, gut verständliche Methode.“
„Flexible Teilnahmemöglichkeit, guter Teilnehmer-Mix, positive Ausstrahlung der Kursleiterin.“
„Dass man einfach einmal hinsitzen und an sich arbeiten konnte, ohne auch nur ein Wort sagen zu müssen.“